Goldimplantation

Die Goldimplantation stellt eine alternative Heilmethode dar. Hierbei werden kleine Goldstücke an bestimmten Nah- und Fernpunkte im Gelenkbereich unter Vollnarkose implantiert. Sinnvoll ist die Behandlung vor allem bei Tieren, die an mehreren Gelenken unter Arthrosebeschwerden leiden oder Tiere, bei denen aus medizinischen Gründen eine Gelenkoperation nicht (mehr) in Frage kommt.