Die Praxis Dr. Grassmann in Leonberg-Höfingen

Im Jahre 1996 von Dr. Grassmann gegründet, war es schon immer unser Bestreben die persönliche und individuelle Kommunikation in den Vordergrund zu stellen.

Ein notwendiger Besuch in unserer Praxis hat nichts unpersönlich-klinisches. Das gesamte Ärzteteam, sowie alle Tiermedizinischen Fachangestellten, unsere Azubis sowie weitere helfende Hände sorgen dafür, dass alle uns anvertrauten Patienten auf höchstem Niveau betreut werden können.

Technisch stehen das persönliche Gespräch, Empathie für Ihren Liebling und Ehrlichkeit für uns im Vordergrund.

Das hat und wird unser Kleintiermedizinisches Zentrum immer auszeichnen.

Informationen zum Behandlungsablauf

Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden bitten wir Sie um Terminabsprache.

Neben den Terminen für die Sprechstunde bei den Tierärztinnen und Tierärzten Ihrer Wahl, bieten wir natürlich auch täglich eine offene Sprechstunde zwischen 16.00 Uhr und 18.00 Uhr an.

Untersuchungen, welche eine intensive und zeitaufwendige Diagnostik erfordern, bekommen von uns einen gesonderten Termin am Vormittag. Ist nach der Diagnostik ein chirurgischer Eingriff notwendig, so könnte dieser dann unmittelbar im Anschluss erfolgen.

Stationäre Aufnahme in der Kleintierpraxis Dr. Grassmann

Die Dauer des stationären Aufenthalts Ihres Tieres richtet sich nach dem Schweregrad der Erkrankung und die durchzuführenden Diagnostik.
Das gesamte Praxisteam ist bestrebt, den Aufenthalt Ihres Lieblings so kurz wie möglich zu halten. Bei der Entlassung werden eine eventuelle Medikamenteneingabe und der weitere Heilungsprozess individuell mit Ihnen besprochen.

Anerkannte Ausbildungspraxis für Tierärzte und Tiermedizinische Fachangestellte

Wir bieten Tierärztinnen und Tierärzten die Möglichkeit, ihre Praxissemester in unserer Überweisungspraxis zu absolvieren. Für TFA’s bietet unsere Praxis die räumlichen und fachlichen Voraussetzungen, um eine erfolgreiche Ausbildung abzuschließen. Im hauseigenen Eigenlabor (Referenzlabor der Firma Idexx) können hier ebenso die Kenntnisse zur Abschlussprüfung erworben werden.

Praxiseigenes Labor

Unser Praxis für Kleintiermedizin verfügt über ein hauseigenes, auf neuestem Stand der Technik, eingerichtetes Labor, welches im süddeutschen Raum als Referenzlabor gilt.

Hier können, auch im Notdienst, Blut, Kot, Harn, Liquor (Hirnwasser) sofort untersucht werden.
Dadurch entfallen gefährliche Zeitverzögerungen in der Diagnosestellung.

Tierärztliche Hausapotheke

Durch unsere gut sortierte Apotheke sind wir in der Lage nach vorausgegangener tierärztlichen Untersuchung schnell und unkompliziert Medikamente abzugeben. So entfallen für den Tierbesitzer Rezeptgebühren und der Gang in die Apotheke.

Chirurgie

Die chirurgische Abteilung stellt die größte Abteilung dar und liegt uns als chirurgische Überweisungspraxis besonders am Herzen. Hier wurden schon vor über 20 Jahren Knochen und Gelenksoperationen erfolgreich durchgeführt. In dieser Zeit wurden von Dr. Grassmann neben den üblichen Weichteiloperationen mehr als 1000 Operationen an Gelenken und Wirbelsäulen durchgeführt und eine neue Technik zur minimalinvasiven Hündinnenkastration entwickelt.

Im Laufe der Jahre haben wir die chirurgische Abteilung immer weiter ausgebaut. So verfügt unser OP-Bereich über einen mobilen C-Bogen für die intraoperative Bildgebung.

Wir können dadurch schnell hochauflösende Röntgenbilder in Echtzeit abrufen, so dass der Behandlungserfolg zu jedem Zeitpunkt des Eingriffes kontrolliert und etwaige Korrekturen sofort vorgenommen werden können. Die Folge sind verbesserte Behandlungsergebnisse und eine schnelle Genesung der Patienten und die Besitzer profitieren von geringen Kosten im Gegensatz zu teuren CT’s. Sollte dennoch ein CT oder MRT nötig sein, so steht uns dies in Kooperation schnell und unkompliziert zur Verfügung.

Ebenso stellt die digitale Videoendoskopie für minimalintensive, schonende Kastrationen und Gelenksoperationen einen besonderen Fortschritt in der modernen Chirurgie dar.
Unter unseren Leistungen können Sie sich über das Spektrum der Chirurgie informieren.